Einführung

Das Wesentliche für die Arbeit in Ihren Projekten in drei Tagen

Projekte werden immer populärer und komplexer

Ein flexibles System zur Modellierung des Zeit- und Ressourcenbedarfes von Projekten aller Art, dass in die Organisationsstrukturen jeder Firma eingepasst werden kann, ist notwendigerweise komplex. Daher müssen größere Projekte mit trainingsintensiven Projektplanungswerkzeugen zum erfolgreichen Abschluss geführt werden. Wenn Sie nicht wissen, wie der Rechneralgorithmus der Netzplantechnik in MS Project arbeitet und wie Project die Standardgleichung über die leistungsgesteuerte Vorgangsarten auflöst, werden Sie in Ihrem Projekt Überraschungen erleben.

Im Kompaktseminar Microsoft Project führen wir Sie von der Anlage eines neuen Projektes, über das Aufsetzen des Terminplanes mit verschiedenen Berechnungsmöglichkeiten sowie die Anlage, Zuweisung und Berechnung von Arbeits- und Kostenressourcen bis zu dessen Aktualisierung und dem Vergleich von Soll- und Ist-Werten. Dabei stellen wir sicher, dass Sie die grundlegenden Regeln des Projektmanagements kennen.

Unser dreitägiges Kompakttraining Microsoft Project vermittelt Ihnen nicht nur solide Kenntnisse für den Umgang mit Projektkalendern, Vorgangs-, Beziehungs- und Ressourcenarten sondern vor allem auch die notwendige Sicherheit im Umgang mit der leistungsgesteuerten Terminplanung.

Lernziele

Nach diesem Seminar werden Sie folgendes können:

  • Mit Begriffen von zentraler Bedeutung wie Projektplanung und -steuerung, Projektstrukturplan, Vorgängen, Statusdatum, Kritischem Pfad, Freiem- und Gesamtpuffer sowie Meilensteinen vertraut sein
  • Ein Projekt aufsetzen indem Sie wahlweise Top-Down oder Bottom-Up einen Projektstrukturplan erstellen und diesem Arbeitspakete hinzufügen, diese verknüpfen
  • Einen Termin- und Kostenplan berechnen und diesen als Basisplan speichern sowie Ihre Projektdaten auf Papier und Bildschirm veröffentlichen
  • Projektkontrolle und –Verfolgung als Projektfortschritt aktualisieren und einen SOLL-IST-Vergleich durchführen
  • Projekte auswerten, Projektstatistik anzeigen und Projekt-Kostenberechnung analysieren 
  • Die operative Logik von Projektmanagement mit Leistungssteuerung von MS-Project verstehen
  • Ressourcenarten anlegen und Kalender erstellen diese Vorgängen und Projekten zuordnen und analysieren
  • Voreingestellte Ansichten effizient nutzen und eigene Projektansichten sowie Berichte erstellen und verbreiten
  • Programmoptionen, Mehrprojekttechnik und Projektportfolios einsetzen
  • Sie werden Vorgänge, Kosten und Ressourcen Ihres Projektes nach nach eigenen Kriterien Sortieren, Gruppieren und Filtern
  • Projektdaten nach Excel, Access und Visio exportieren
Agenda

Inhalte der Microsoft Project Kompakt Seminare
(Drei Tage)


Einführung Projektmanagement

Projektmanagement im Überblick

Grundlagen - DIN 69901 - Paradigmen des Projektmanagements - Methoden der Projektplanung - Phasen des Projektmanagements - Netzplantechnik - Methoden der Projektkontrolle - Planungs- und Terminierungssoftware

Microsoft Project Funktionsübersicht

Funktionsübersicht Microsoft Project

Datenstruktur des Programms im Überblick - Programmoberfläche - Das Menüband - Menüband anpassen - Register - Gruppen - Optionsschaltflächen - Zoomfunktion - Statuszeile - Programmeinstellungen - Überblick über Ansichten und Tabellen - Manuell und automatisch geplante Vorgänge - Voreinstellungen - Standardeinstellungen - Balkenplan - Netzplantechnik - Der PERT-Netzplan/Projektplan - Meilensteine - Tabellen in MS-Project (im Vergleich mit Excel und Outlook) - Terminsicherung durch "gekapselte Projektstruktur"? - Projektplan drucken - Notizfelder und Dateien einbetten

Ansichten, Tabellen und Masken

MS Project ist aufgrund einer Vielzahl von vorbereiteten Vorgangs-, Ressourcen- und Zuordnungsbezogenen Ansichten sofort einsatzbereit

Ansicht des gegliederten Projekts anpassen - Grundkategorien und Auswahl der Ansichten: Tabellenansichten, Grafikansichten, Masken - Vorgangsansichten, Ressourcenansichten - Grundlagen zu Project-Tabellen: Tabellen einblenden und bearbeiten, Spalten einfügen und verschieben - Fenster teilen (Maske einblenden) - Tabellen anpassen - Tabellen erzeugen und bearbeiten - Tabelle formatieren - Masken einblenden - Ansichtskombinationen - Ansicht Zeitachse - Ansicht Teamplaner - Projektausschnitt in der Grafikansicht einblenden - Netzplanansicht - Kalenderansichten - Individuelle Ansichten erstellen - Tabellen sortieren - Filter: AutoFilter, Vordefinierte Filter, Filter erstellen und bearbeiten, Interaktive Filter - Vorgänge und Ressourcen gruppieren: Vordefinierte Gruppen, Eigene Gruppierungen - Benutzerdefinierter PSP-Code - Links - Notizen

Projekte Planen

Projekteingabe

Das Anlegen eines neuen Projektes ist in Microsoft Project einfach

Die Projekt-Info: Rahmendaten des Projektes festlegen - Strukturierung: Vorgänge und Sammelvorgänge - Vorgänge eingeben - Meilensteine festlegen - Die Informationen zum Vorgang - Optionen und Eigenschaften - Manuell geplante und deaktivierte Vorgänge - Balkendiagramme formatieren - Gitternetzlinien - Zeitskala - Kriterien zur Definition von Arbeitspaketen - Arbeitspaket und Terminplan - Verknüpfungsarten - Teilprojekte (Sammelvorgänge): Vorgänge gliedern - Eingabe und Umsetzung eines Projektstrukturplans

Kalender in MS Project

Project verwendet Kalender, um die Dauer von Vorgängen oder die Auslastung von Ressourcen zu berechnen. Kalender bilden die Grundlage der Terminplanung und des Ressourceneinsatzes. Sie können für das Gesamtprojekt und für bestimmte Vorgänge oder Ressourcen definiert werden. Die Dauer von Vogängen mit Leistungssteuerung ist abhängig vom zugrundeliegenden Projekt-, Ressourcen- oder Vorgangskalender

Projektkalender: Basiskalender, Projektkalender, - Ressourcenkalender (Mitarbeiter, Räume, Maschinen), Vorgangskalender - Vorgangskalender - Einstellen von Arbeitszeiten und arbeitsfreien Tagen - Standard-Arbeitszeiten ändern - Individuelle Arbeitszeiten - Gelegentliche Ausnahmen - 24 Stunden Kalender - Voreinstellungen - Vorwärts- und Rückwärtskalkulation von Projekten - Benutzerdefinierte Kalender löschen

Der Terminplan

Verschiedene Vorgangbeziehungen können in MS-Project auf unterschiedlichen Wegen erstellt werden: In der Tabelle, im speziellen Dialogfenster Anordnungsbeziehungen, in Masken und pauschal per Icon sowie per Drag and Drop

Vorgänge manuell oder automatisch planen – Vorgangseinschränkungen - Kritische Vorgänge, Freier Puffer und Gesamtpuffer - Vorgänge verknüpfen (Verknüpfungstypen) –Ablaufplanung erstellen: Anordnungsbeziehungen – Vorgehensweisen um Verknüpfungen zu erzeugen - Arten EA/AA/EE/EA - Ansichtskombination zur Analyse von Anordnungsbeziehungen - Vorgänge gliedern - Sammelvorgänge (Teilprojekte) - Meilensteine und Stichtage - Periodische Vorgänge erstellen und verändern - Anfangszeitpunkt

 

Projektstrukturplan

Der Projektstrukturplan, die

Microsoft Gliederungen/Gruppierungen - Projektstrukturplan (PSP) aus manuell geplanten Vorgängen erstellen - PSP per Hierarchisierung automatisch geplanter Vorgänge - Budgetierung von Sammelvorgängen

Terminplanungstechniken

Projektplanungstechniken

Theoretische und empirische Verfahren - Black-Box-Verfahren - Gekapselte Projektplanung - Retrograde kontra progressive Projektplanung

Ressourcenplan erstellen und Ressourcen zuweisen

Ressourcenplanung

Zusammenstellen eines Projektteams - Ressourcenarten unter MS-Projekt: Generische und "Individualressourcen" - Personalressourcen - Materialressourcen - Kostensätze - Mehrere Kostensätze für eine Ressource - Ressourcenmanagement: Ressourcen erfassen - Eigenschaften der Ressourcen festlegen Ressourcenkalender - Ressourcen zu Vorgängen zuweisen - Ressourcen-gesteuerte Terminplanung - Aufwand und Dauer - Überstunden einbinden

Visualisierung, Formatierung und Dokumentation

Der Basisplan ist Voraussetzung für die Bemessung des Projekterfolges

Erstellen und Verwalten von benutzerdefinierten Tabellen, Ansichten, Berichten und Filtern - Projektinformationen hervorheben - Visualisierung von Projektdaten im Balkendiagramm Gantt - Vorgangsbalken individuell formatieren - Benutzerdefinierte Balkenformate - Eigene Filter und Gruppierungen - Notizen und Textfelder - Objekte einfügen - Hyperlinks - Dynamische Verknüpfungen - Vorlagenerstellung und -Verteilung - Standardisierung von Projektplänen - Bedingte Formatierung von Balken über Attributfelder - Kalenderwoche in Tabelle und Zeitskala - PSP-Codes und automatisch Ordnerstruktur anlegen

Restplätze Project Kompakt

Restplätze
Ggf. verbilligt - Bitte anfragen

Leistungsgesteuerte Terminplanung

Terminplanung mit Leistungssteuerung

Terminplanung über die Vorgangsarten steuern - Das Prinzip der Erstzuweisung/Folgezuweisung - Leistungsgesteuerte Terminplanung - Besonderheiten der Erstzuweisung - Zweitzuweisung von Ressource - Parameter der Zweitzuweisung - Leistungssteuerung - Feste Einheit - Feste Dauer - Feste Arbeit - Einfluss des Ressourcenkalenders - Smart-tags - Terminplanung über Vorgangsarten - Aufwand-bezogene und Dauer-bezogene Zuweisung - Ressourceneinsatz, "Vorgangsart" und das Feld "Arbeit" - "Feste Arbeit", "Feste Dauer" und "Feste Einheiten" mit und ohne Leistungssteuerung - Teilzeit- und Staffelzuteilung - Überstunden einbinden - Ersetzen von Ressourcen - Automatischer und manueller Kapazitätsabgleich - Wechselwirkungen von Dauer, Arbeit und Einheiten - Vorgangsarten: Feste Dauer / Feste Arbeit / Feste Einheit - Erstzuweisung / Folgezuweisung - Besonderheiten bei der Resourcenzuweisung: Ressourcen gestaffelt zuordnen - Vorgangseinschränkungen - Vorgänge unterbrechen - Leistungsgesteuerte Terminplanung - Vorgangsarten - Feste Einheiten, Dauer und Arbeit mit und ohne Leistungssteuerung - Terminplanung über Vorgangsarten - Teilzeit- und Staffelzuteilung - Überstunden einbinden und anzeigen - Pufferzeiten anzeigen: Freie Pufferzeit und Gesamte Pufferzeit

Ressourcen-Management

Ressourcenüberlastungen aufspüren und beseitigen

Ressourcenkonflikte erkennen und lösen - Arbeitszeiten ändern / Überstunden? - Kapazitätstreue Einsatzplanung - Kapazitäts-Auslastungs-Balkendiagramm - Gliederungen - Ansichtsmodi - Ansichten: Balkendiagramm - überwachungs-Balkendiagramm - Ressourcen und Terminplanung - Ressourcenkonflikte - Ressourcen-Belastungs-Analyse, Belastungsdiagramm - Überlastungssprobleme lösen, Arbeitszeiten ändern - Überstunden? - Kapazitätsabgleich der Ressourcen - Manueller Abgleich - Automatischer Kapazitätsabgleich

Projektanalyse

Anordnungsbeziehungen von Vorgängen

Methode des kritischen Wegs (CPM) - Pufferzeiten, Freier Puffer und gesamter Puffer - Kritischer Pfad / Kritische Wege - Filter für Vorgänge und Ressourcen - Benutzerdefinierte Filter erzeugen - Benutzerdefinierte Tabellen - Ressourcenauslastung im Projektverlauf überprüfen - Ressourcenkosten überprüfen - Feinabstimmung von Zuordnungsdetails - Gliederung der Gesamtkosten eines Projekts

Projektrealisierung

Basis- und Zwischenpläne

Schnappschuss der Planung

SOLL-IST-Vergleich (Basisplantechniken) - Basisplan (Soll-Plan) und Zwischenpläne zum späteren Vergleich mit dem Ist-Plan einrichten - - Basisplan überschreiben oder löschen - Basisplan visualisieren - Soll-Werte für Anfang, Ende, Dauer, Arbeit und Kosten: Geplant - Projektversionen vergleichen

Projektfortschritt Aktualisieren

Projekt-Controlling

Aktuellen Status erfassen - Vorgangsinspektor - Projekt-Status kontrollieren - Formeln u. Funktionen in benutzerdefinierten Feldern - Grafische Indikatoren erstellen "Stichtage" - Projekt Aktualisieren/Aktuellen Status erfassen - Mehrere Vorgänge in einem Arbeitsgang aktualisieren - Projekt-Status kontrollieren - Formeln u. Funktionen in benutzerdefinierten Feldern

Projektkontrolle und –Verfolgung

Controlling in Microsoft Project

Projektberichte

Ausdruck der Projektdaten

Ausdruck des Gantt-Plans

WYSIWIG - Druck des Projektplanes in PDF/XPS - Hochwertige Ausgabe in HTML mit Microsoft Visio - Kopf- und Fußzeile gestalten - Eigene Informationen und Variablen in Kopf- und Fußzeilen zufügen - Eigene Tabellen zusammenstellen (sinnvolle Auswahl der Informationsfelder) - Einstellungen der Zeitleiste

 

 

 

Diagramme und Berichte

Berichte und Grafiken in Microsoft Project

Vorgefertigte Berichte nutzen - Individuelle Berichte erstellen - Berichte bearbeiten - Projektinformationen für Tabellen/Diagramme festlegen - Neue Diagramme einfügen - Neue Tabellen einfügen - Berichte und grafische Auswertungen formatieren - Projektinformationen hervorheben: Tabelle formatieren, Zeitskala formatieren,- Balkendiagramm formatieren - Drucken von Ansichten und Berichten - Druckseite einrichten - Variablen einsetzen - Kostenberichte - Filter und Masken einsetzen - Filter von Vorgängen und Ressourcen - Kategorien formatieren - Balkendiagramm formatieren - Vorgänge oder Ressourcen gruppieren - Filter benutzerdefiniert erzeugen - Individuelle Auswertungen - Project-Daten nach Excel und Access exportieren - Projekt Daten in PDF, Excel, HTML und Visio exportieren - Projektvorlagen

Project-Grundeinstellungen und spezielle Techniken

MS-Project Grundeinstellungen und Datenexport

Individuelle Programmanpassung - Die Globaldatei - Programm- und Projekteinstellungen - Projektvorlagen - PSP-Code erstellen - Gliederungscodes nach Abteilungen, Kostenstellen oder Produktarten erstellen - Benutzerdefinierte Felder - Hyperlinks - Zeichen- und Objekte - Balkendiagramme formatieren - Gitternetzlinien - Zeitskala - Projekte mit Office 365 SharePoint online synchronisieren - Projekte verschieben - Projektdaten exportieren

 

 

 

 

Programmoptionen Microsoft Project

Im Dialogfenster Project-Optionen können Sie grundlegende Einstellungen für die Arbeit mit Project vornehmen, beispielsweise die gewünschten Optionen zur Terminplanung festlegen. Programmoptionen Microsoft Project

Project anpassen - Grundeinstellungen - Bereiche: Kalender-Optionen für dieses Projekt - Terminplanung - Planungsoptionen für dieses Projekt - Berechnen - Berechnungs-Optionen für dieses Projekt - Dokumentprüfung - Speichern - Sprache - Erweitert: Allgemein, Planungs-Assistent, Allgemeine Optionen, Bearbeiten, Ertragswertoptionen, Berechnungsoptionen - Menüband anpassen - Ad-Ins - Trust Center - Projektvorlagen - Globaldatei sichern - Projekte schützen

Projekt-Kostenberechnung

Budgetierte und Aktuelle Kosten

Projektkosten berechnen - Kostenarten - Variable und feste Kosten eintragen - Ressourcen und Kosten - Benutzerdefinierte Felder für die Kostenschätzung - Projektkosten kontrollieren - Projektstatistik anzeigen - Kostentabelle - Projektkosten analysieren - Ressourcenkosten- Vorgangskosten - Benutzerdefinierte Felder verwenden - Projekt-Struktur-Plan - PSP-Code - Felder berechnen - Budgets - Bottom-Up-Methode

Mehrprojekttechnik

Mehrprojektmanagement

Arbeiten mit mehreren Projekten und Verknüpfungen - Felder verknüpfen - Teilprojekte in ein Gesamtprojekt einfügen - Der gemeinsame Ressourcenpool - Kapazitätsabgleich über mehrere verknüpfte Projekte - Ressourcen- und Statusanfragen - Import von Aufgaben aus Outlook - Arbeitsbereiche erzeugen

  Download der Agenda als PDF-Datei

Referenzen

Fragen Sie Teilnehmer nach ihren Erfahrungen mit unserem Microsoft Project Kompakt-Training

Thema Firma Teilnehmer   Telefon  PLZ Ort Rdat
Microsoft Project Seminar KompaktBeschaffungsamt des BMIGabriele Staschiok-Krause +49 (0)22899 610-2422 D 53119  Bonn2016-05-12
Microsoft Project Seminar KompaktTechDo GmbH Nicole Kempner +49 491 91243-148 D 45699  Herten 2015-09-08
Microsoft Project Seminar KompaktOMNIdata Trading, LdaSimao Maimona +244 222 017 033 AO 4277  Luanda2015-04-08
Microsoft Project Schulung KompaktActemium Controlmatic GmbHMichael Geiß +49 (0)69 - 5005-1412 D 60488  Frankfurt am Main2013-03-01
Microsoft Project Seminar KompaktCapgemini Deutschland GmbH Carolyn G. Flores +49221912644219  D 10785  Berlin2013-02-23
Microsoft Project Seminar KompaktBilfinger Berger Ingenieurbau GmbH Bernhard Schmitt 002189 ( 0 ) 91 342 7964 D 65189  Wiesbaden2011-10-05
Microsoft Project Seminar KompaktPVGTPhilipp Fischer 0228/9107637 D 53115  Bonn2008-04-28
Microsoft Project Schulung KompaktHIL Heeresinstandsetzungslogistik GmbHKirsten Thode +49/+228/4463244 D 53123  Bonn2007-07-16
Microsoft Project Seminar KompaktTLE EngineeringRichard Wiedemann +49 01707300404 D 65375  Oestrich-Winkel2007-07-10
Microsoft Project Seminar KompaktRSE-Fabrik-/Logistik-Planungsgesellschaft mbHAndreas Heyer +49/+561/ 5890844 D 34123  Kassel2006-08-30
Microsoft Project Seminar KompaktBundesamt für Informationsmanagement u Informationstechnik der BundeswehrDetlef Jahn +49/+228/947101494 D 56073  Koblenz2005-06-07
Microsoft Project Seminar KompaktBauträger BethelThomas Beerbaum +49/+521/1445519 D 33617  Bielefeld2004-05-17
Microsoft Project Seminar KompaktLindenberg Anlagen GmbHHerr Kosziak +49/+2205/80090 D 51503  Rösrath2004-01-21
Microsoft Project Seminar KompaktStadtwerke Bonn GmbHAndreas Ritter +49/+228/7116874 D 53022  Bonn2003-07-13


Termine

Offene Kompakt-Seminare

Dies ist lediglich ein Ausschnitt unseres Terminangebotes. Um alle Seminarangebote zu prüfen verwenden Sie bitte die Filtermaske

>
              
Seminarthema Niveau Dauer Anfang (9:00) Ende (16:30) Ort Preis MWSt Brutto SNr
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 16.10.17 09:00Mit 18.10.17 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2264
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 23.10.17 09:00Mit 25.10.17 16:30 Berlin 1.640,00 € 311,60 € 1.951,60 € 2270
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 06.11.17 09:00Mit 08.11.17 16:30 Bonn 1.270,00 € 241,30 € 1.511,30 € 2299
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 13.11.17 09:00Mit 15.11.17 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2324
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 27.11.17 09:00Mit 29.11.17 16:30 München 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2338
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 18.12.17 09:00Mit 20.12.17 16:30 Bonn 1.270,00 € 241,30 € 1.511,30 € 2389
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mit 27.12.17 09:00Fre 29.12.17 16:30 München 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2398
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 12.02.18 09:00Mit 14.02.18 16:30 Frankfurt 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2502
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 05.03.18 09:00Mit 07.03.18 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2551
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 12.03.18 09:00Mit 14.03.18 16:30 Frankfurt 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2560
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 30.04.18 09:00Don 03.05.18 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2671
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 25.06.18 09:00Mit 27.06.18 16:30 Bonn 1.270,00 € 241,30 € 1.511,30 € 2775
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 06.08.18 09:00Mit 08.08.18 16:30 Bonn 1.270,00 € 241,30 € 1.511,30 € 2857
 Microsoft Project Kompakt3 Tage Mon 06.08.18 09:00Mit 08.08.18 16:30 München 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2861

 Vollständiger Download der aktuellen Seminartermine als PDF-Datei