Aufbau Workshop

Microsoft Project Aufbau-Training

Sie sind erfahrener Projektmanager und möchten Ihr Projektportfolio mit Microsoft Project optimieren?

Sie verfügen über Erfahrung in der Anwendung von MS-Project, haben unser Aufbau- oder Kompaktseminar absolviert und möchten seine fortgeschrittenen Funktionen nutzen?

Microsoft Project bietet Ihnen eine vollständige Planungsumgebung, egal ob Sie Bauvorhaben projektieren, die Einführung eines neuen Produktes planen oder die Fertigungssteuerung effizienter gestalten wollen. Bei der Organisation, Leitung und Überwachung von Projekten mittels MS Project können Sie fortgeschrittene Funktionen nutzen.

Mit Hilfe der Mehrprojekttechnik lassen sich auch komplexe Abläufe planen und verwalten. Die Aufteilung großer Projekte in einzelne Unterprojekte mit gemeinsamem Zugriff auf einen Ressourcenpool ist eine Stärke der Projektmanagement.

Der Erfolg von Projektmanagement hängt wesentlich vom methodisch richtigen Einsatz unterstützender Werkzeuge ab. Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt in der Vertiefung der Techniken zur Vorgangs- und Ressourcenplanung, dem Erkennen und Lösen von Konflikten, sowie in der Anpassung und Gestaltung des Projektmanagements mit MS-Project an die eigenen Anforderungen (eigene Ansichten und Berichte). Weiterhin behandeln wir das Arbeiten mit mehreren parallelen Projekten sowie die Unterstützung von Teamarbeit.

Dieses Seminar ergänzt das Grundlagenseminar um komplexere Themen wie z.B. Projektkontrolle in Multi-Projektumgebungen. Sie lernen Microsoft Project effektiv zu nutzen. Sie erfahren wie Sie Ressourcenüberlastungen projektübergreifend anzeigen können und beschäftigen Sie sich mit dem erweiterten Termin- und Ressourcenmanagement in der Arbeitsgruppe, im Netzwerk und im Rahmen der Teilprojektierung. Des Weiteren werden die Möglichkeiten der bedarfsgerechten Oberflächenanpassung sowie das Erstellen von Projektvorlagen mit Fallbeispielen und Übungsaufgaben behandelt.

 

Voraussetzung


In diesem Aufbauseminar werden Ihre Kenntnisse in MS Project vertieft und erweitert. Dabei stehen der Ressourceneinsatz, die Projektkosten sowie die Projektkontrolle im Vordergrund. Alternativ können Sie auch unser dreitägiges Project-Kompaktseminar buchen oder unser ebenfalls zweitägiges Grundlagenseminar besuchen.

Die Lernziele bestimmen Sie!

.. aber wir führen Workshops z.B. zu folgenden Themen durch:

 

  • Top-Down oder Bottom-Up Projektstrukturplan aufsetzen
  • Termin- und Kostenplan berechnen und Projektdaten auf Papier und Bildschirm veröffentlichen
  • Projektfortschritt aktualisieren Projektkontrolle und –Verfolgung als - SOLL-IST-Vergleich durchführen
  • Projekte auswerten, Projekt-Kostenberechnung analysieren 
  • Ressourcenarten anlegen und Kalender erstellen diese Vorgängen und Projekten zuordnen und analysieren
  • Projektansichten sowie Berichte erstellen und verbreiten
  • Mehrprojekttechnik und Projektportfolios einsetzen
  • Sie werden Vorgänge, Kosten und Ressourcen Ihres Projektes nach nach eigenen Kriterien Sortieren, Gruppieren und Filtern
  • Projektdaten nach Excel, Access und Visio exportieren
Agenda

Mögliche Inhalte der aufbauenden Microsoft Project Workshops
(Zwei Tage)


Ansichten, Tabellen und Masken

MS Project ist aufgrund einer Vielzahl von vorbereiteten Vorgangs-, Ressourcen- und Zuordnungsbezogenen Ansichten sofort einsatzbereit

Ansicht des gegliederten Projekts anpassen - Grundkategorien und Auswahl der Ansichten: Tabellenansichten, Grafikansichten, Masken - Vorgangsansichten, Ressourcenansichten - Grundlagen zu Project-Tabellen: Tabellen einblenden und bearbeiten, Spalten einfügen und verschieben - Fenster teilen (Maske einblenden) - Tabellen anpassen - Tabellen erzeugen und bearbeiten - Tabelle formatieren - Masken einblenden - Ansichtskombinationen - Ansicht Zeitachse - Ansicht Teamplaner - Projektausschnitt in der Grafikansicht einblenden - Netzplanansicht - Kalenderansichten - Individuelle Ansichten erstellen - Tabellen sortieren - Filter: AutoFilter, Vordefinierte Filter, Filter erstellen und bearbeiten, Interaktive Filter - Vorgänge und Ressourcen gruppieren: Vordefinierte Gruppen, Eigene Gruppierungen - Benutzerdefinierter PSP-Code - Links - Notizen

Projektstrukturplan

Der Projektstrukturplan, die Work-Breakdown-Structure (WBS) des Projektes beinhaltet das, was zur Erreichung der Haupt- und Teilziele des Projektes geliefert werden muß

Vorgehensweisen um Verknüpfungen zu erzeugen - Arten EA/AA/EE/EA - Ansichtskombination zur Analyse von Anordnungsbeziehungen - Vorgänge gliedern - Sammelvorgänge (Teilprojekte) - Meilensteine und Stichtage - Periodische Vorgänge erstellen und verändern - Anfangszeitpunkt - Microsoft Gliederungen/Gruppierungen - Projektstrukturplan (PSP) aus manuell geplanten Vorgängen erstellen - PSP per Hierarchisierung automatisch geplanter Vorgänge - Budgetierung von Sammelvorgängen

Terminplanungstechniken

Projektplanungstechniken

Theoretische und empirische Verfahren - Black-Box-Verfahren - Gekapselte Projektplanung - Retrograde kontra progressive Projektplanung

Ressourcenplan erstellen und Ressourcen zuweisen

Ressourcenplanung

Zusammenstellen eines Projektteams - Ressourcenarten unter MS-Projekt: Generische und "Individualressourcen" - Personalressourcen - Materialressourcen - Kostensätze - Mehrere Kostensätze für eine Ressource - Ressourcenmanagement: Ressourcen erfassen - Eigenschaften der Ressourcen festlegen Ressourcenkalender - Ressourcen zu Vorgängen zuweisen - Ressourcen-gesteuerte Terminplanung - Aufwand und Dauer - Überstunden einbinden

Visualisierung, Formatierung und Dokumentation

Benutzerdefinierte Ansichten, Tabellen, Filter und Masken

Erstellen und Verwalten von benutzerdefinierten Tabellen, Ansichten, Berichten und Filtern - Projektinformationen hervorheben - Visualisierung von Projektdaten im Balkendiagramm Gantt - Vorgangsbalken individuell formatieren - Benutzerdefinierte Balkenformate - Eigene Filter und Gruppierungen - Notizen und Textfelder - Objekte einfügen - Hyperlinks - Dynamische Verknüpfungen - Vorlagenerstellung und -Verteilung - Standardisierung von Projektplänen - Bedingte Formatierung von Balken über Attributfelder - Kalenderwoche in Tabelle und Zeitskala - PSP-Codes und automatisch Ordnerstruktur anlegen

Leistungsgesteuerte Terminplanung

Terminplanung mit Leistungssteuerung

Terminplanung über die Vorgangsarten steuern - Das Prinzip der Erstzuweisung/Folgezuweisung - Leistungsgesteuerte Terminplanung - Besonderheiten der Erstzuweisung - Zweitzuweisung von Ressource - Parameter der Zweitzuweisung - Leistungssteuerung - Feste Einheit - Feste Dauer - Feste Arbeit - Einfluss des Ressourcenkalenders - Smart-tags - Terminplanung über Vorgangsarten - Aufwand-bezogene und Dauer-bezogene Zuweisung - Ressourceneinsatz, "Vorgangsart" und das Feld "Arbeit" - "Feste Arbeit", "Feste Dauer" und "Feste Einheiten" mit und ohne Leistungssteuerung - Teilzeit- und Staffelzuteilung - Überstunden einbinden - Ersetzen von Ressourcen - Automatischer und manueller Kapazitätsabgleich - Wechselwirkungen von Dauer, Arbeit und Einheiten - Vorgangsarten: Feste Dauer / Feste Arbeit / Feste Einheit - Erstzuweisung / Folgezuweisung - Besonderheiten bei der Resourcenzuweisung: Ressourcen gestaffelt zuordnen - Vorgangseinschränkungen - Vorgänge unterbrechen - Leistungsgesteuerte Terminplanung - Vorgangsarten - Feste Einheiten, Dauer und Arbeit mit und ohne Leistungssteuerung - Terminplanung über Vorgangsarten - Teilzeit- und Staffelzuteilung - Überstunden einbinden und anzeigen - Pufferzeiten anzeigen: Freie Pufferzeit und Gesamte Pufferzeit

Ressourcen-Management

Ressourcenüberlastungen aufspüren und beseitigen

Ressourcenkonflikte erkennen und lösen - Arbeitszeiten ändern / Überstunden? - Kapazitätstreue Einsatzplanung - Kapazitäts-Auslastungs-Balkendiagramm - Gliederungen - Ansichtsmodi - Ansichten: Balkendiagramm - überwachungs-Balkendiagramm - Ressourcen und Terminplanung - Ressourcenkonflikte - Ressourcen-Belastungs-Analyse, Belastungsdiagramm - Überlastungssprobleme lösen, Arbeitszeiten ändern - Überstunden? - Kapazitätsabgleich der Ressourcen - Manueller Abgleich - Automatischer Kapazitätsabgleich

Projektanalyse

Anordnungsbeziehungen von Vorgängen Pufferzeiten

Methode des kritischen Wegs (CPM) - Pufferzeiten, Freier Puffer und gesamter Puffer - Kritischer Pfad / Kritische Wege - Filter für Vorgänge und Ressourcen - Benutzerdefinierte Filter erzeugen - Benutzerdefinierte Tabellen - Ressourcenauslastung im Projektverlauf überprüfen - Ressourcenkosten überprüfen - Feinabstimmung von Zuordnungsdetails - Gliederung der Gesamtkosten eines Projekts

Basispläne

Schnappschuss der Planung

SOLL-IST-Vergleich (Basisplantechniken) - Basisplan (Soll-Plan) und Zwischenpläne zum späteren Vergleich mit dem Ist-Plan einrichten - - Basisplan überschreiben oder löschen - Basisplan visualisieren - Soll-Werte für Anfang, Ende, Dauer, Arbeit und Kosten: Geplant - Projektversionen vergleichen

Projektkontrolle und –Verfolgung

Controlling in Microsoft Project

Projekt Aktualisieren/Aktuellen Status erfassen - Mehrere Vorgänge in einem Arbeitsgang aktualisieren - Projekt-Status kontrollieren - Formeln u. Funktionen in benutzerdefinierten Feldern - Grafische Indikatoren erstellen - Kostentrend- und Meilensteintrendanalyse - Earned Value Management (EVM) - Projektüberwachung - Zeitrückmeldung - Statusdatum (Data Date) - Tabelle Überwachung - Maske Vorgang: Einzelheiten - Erstellung und Modifikation komplexer und hilfreicher Layouts - Vorgänge unterbrechen, verschieben, deaktivieren - Layouts zur Statusverfolgung (Tracking) Mehrprojektverfolgung mit dem - Mit mehreren Basisplänen arbeiten - Basispläne zuweisen - Detaillierte Analyse der Datenbankfelder „Dauer“ und „Datum“ - SOLL-IST-Vergleich

Diagramme und Berichte

Berichte und Grafiken in Microsoft Project

Vorgefertigte Berichte nutzen - Individuelle Berichte erstellen - Berichte bearbeiten - Projektinformationen für Tabellen/Diagramme festlegen - Neue Diagramme einfügen - Neue Tabellen einfügen - Berichte und grafische Auswertungen formatieren - Projektinformationen hervorheben: Tabelle formatieren, Zeitskala formatieren,- Balkendiagramm formatieren - Drucken von Ansichten und Berichten - Druckseite einrichten - Variablen einsetzen - Kostenberichte - Filter und Masken einsetzen - Filter von Vorgängen und Ressourcen - Kategorien formatieren - Balkendiagramm formatieren - Vorgänge oder Ressourcen gruppieren - Filter benutzerdefiniert erzeugen - Individuelle Auswertungen - Project-Daten nach Excel und Access exportieren - Projekt Daten in PDF, Excel, HTML und Visio exportieren - Projektvorlagen

 

Project-Grundeinstellungen und spezielle Techniken

MS-Project Grundeinstellungen und Datenexport

Individuelle Programmanpassung - Die Globaldatei - Programm- und Projekteinstellungen - Projektvorlagen - PSP-Code erstellen - Gliederungscodes nach Abteilungen, Kostenstellen oder Produktarten erstellen - Benutzerdefinierte Felder - Hyperlinks - Zeichen- und Objekte - Balkendiagramme formatieren - Gitternetzlinien - Zeitskala - Projekte mit Office 365 SharePoint online synchronisieren - Projekte verschieben - Projektdaten exportieren

Projekt-Kostenberechnung

Budgetierte und Aktuelle Kosten

Projektkosten berechnen - Kostenarten - Variable und feste Kosten eintragen - Ressourcen und Kosten - Benutzerdefinierte Felder für die Kostenschätzung - Projektkosten kontrollieren - Projektstatistik anzeigen - Kostentabelle - Projektkosten analysieren - Ressourcenkosten- Vorgangskosten - Benutzerdefinierte Felder verwenden - Projekt-Struktur-Plan - PSP-Code - Felder berechnen - Budgets - Bottom-Up-Methode

Mehrprojekttechnik

Mehrprojektmanagement

Arbeiten mit mehreren Projekten und Verknüpfungen - Felder verknüpfen - Teilprojekte in ein Gesamtprojekt einfügen - Der gemeinsame Ressourcenpool - Kapazitätsabgleich über mehrere verknüpfte Projekte - Ressourcen- und Statusanfragen - Import von Aufgaben aus Outlook - Arbeitsbereiche erzeugen

Restplätze Project Aufbau

Restplätze
Ggf. verbilligt - Bitte anfragen

  Download der Agenda als PDF-Datei

Referenzen Fortgeschrittene

Fragen Sie Teilnehmer nach ihren Erfahrungen mit unserem Microsoft Project Aufbau--Training

Thema Firma Teilnehmer   Telefon  PLZ Ort Rdat
Microsoft Project Schulung AufbauSiemens AG Energy SectorAnne Renner +49(0)30 386-21258  D 13629  Berlin2009-03-09


Termine

Offene Aufbau-Seminare

Dies ist lediglich ein Ausschnitt unseres Terminangebotes. Um alle Seminarangebote zu prüfen verwenden Sie bitte die Filtermaske

               
Seminarthema Niveau Dauer  Anfang (9:00) Ende (16:30) Ort  Preis  MWSt  Brutto  SNr 
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 04.10.17 09:00Don 05.10.17 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2240
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 25.10.17 09:00Don 26.10.17 16:30 Frankfurt 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2274
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Don 02.11.17 09:00Fre 03.11.17 16:30 Bonn 1.380,00 € 262,20 € 1.642,20 € 2292
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Don 02.11.17 09:00Fre 03.11.17 16:30 Berlin 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2294
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Don 02.11.17 09:00Fre 03.11.17 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2296
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 22.11.17 09:00Don 23.11.17 16:30 Bonn 1.380,00 € 262,20 € 1.642,20 € 2332
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 29.11.17 09:00Don 30.11.17 16:30 Frankfurt 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2350
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 29.11.17 09:00Don 30.11.17 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2354
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 06.12.17 09:00Don 07.12.17 16:30 München 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2366
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 13.12.17 09:00Don 14.12.17 16:30 Bonn 1.380,00 € 262,20 € 1.642,20 € 2384
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 27.12.17 09:00Don 28.12.17 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2404
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 24.01.18 09:00Don 25.01.18 16:30 Bonn 1.380,00 € 262,20 € 1.642,20 € 2466
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 24.01.18 09:00Don 25.01.18 16:30 Düsseldorf 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2469
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 31.01.18 09:00Don 01.02.18 16:30 München 1.980,00 € 376,20 € 2.356,20 € 2482
 Microsoft Project Aufbau2 Tage Mit 14.02.18 09:00Don 15.02.18 16:30 Bonn 1.380,00 € 262,20 € 1.642,20 € 2507

 Vollständiger Download der aktuellen Seminartermine als PDF-Datei